Allgemein

Beliebte Kaffeesorten – Eine Einführung

Es gibt so viele verschiedene Kaffeesorten, dass es schwierig sein kann, die Auswahl zu treffen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn Sie neu in der Kaffeewelt sind und sich nicht sicher sind, was Sie mögen werden. Es gibt zwei Bohnensorten – Robusta und Arabica – wobei der Großteil der qualitativ hochwertigen Bohnen auf dem Markt Arabica ist. Sie werden sehen, dass bestimmte Marken aufgrund ihres überlegenen Geschmacks und ihrer Qualität für 100% Arabica werben. Unter der Kategorie Arabica gibt es jedoch unzählige Röstkaffeesorten, aus denen Sie auswählen können.

Zum Beispiel gibt es leichte, mittlere und dunkle Röstkaffees. Leichter Braten ist weich und mild, sanft zu Gaumen und Magen. Die meisten leichten Kaffees sind säurearm und daher für viele Menschen leichter zu trinken. Einige Leute mögen jedoch leichten Braten als zu langweilig empfinden. Mittlerer Braten ist etwas ausgewogener und kräftiger, ideal für jeden Anlass von morgens bis abends. Dunkler Braten ist für diejenigen, die einen leicht bitteren, rauchigen, starken Kaffee genießen.

Europäische Koffeingetränke wie Espresso und Cappuccino sind bei vielen Gourmet-Getränkeliebhabern sehr beliebt. Espresso bezieht sich eigentlich auf einen dunklen Röstkaffee, der auf eine bestimmte Weise zubereitet wird. Der Espresso, der zuerst in Italien hergestellt wurde, wird in kleinen Tassen geliefert, die normalerweise eine Unze groß sind. Cappuccino ist ein schaumiges Getränk, das durchschnittlich zwei Schuss Espresso zu sich nimmt und darüber einen dicken Schaum aufweist. Wenn Sie einen Cappuccino genießen, können Sie auch einen Latte genießen, der aus Espresso und Milch hergestellt wird. Diese Getränke sind überall in Kaffeehäusern erhältlich oder werden sogar zu Hause zubereitet.

Sie können Ihren eigenen Espresso, Cappuccino, Latte oder traditionellen Kaffee mit einer Kaffeepadmaschine und kompatiblen Kaffeepads zubereiten. Das Pod-System wird von vielen bevorzugt, da es einfacher zu bedienen ist als eine herkömmliche Filterkaffeemaschine. Diese Maschinen bereiten Ihr Gebräu tassenweise vor, ohne Rätselraten und ohne große Unordnung. Anstatt nasse Mehle wegzuwerfen, werfen Sie die gebrauchte Schote einfach in den Müll. Es gibt viele verschiedene Pads, um sicherzustellen, dass jeder Kaffeeliebhaber seine Lieblingskaffeesorte von seiner bevorzugten Marke bekommt. Zu den Pod-Maschinen zählen das Black and Decker Home Cafe, das Philips Senseo und das Tassimo Home Brewer, um nur einige zu nennen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close