SEED

Arten von Moka Pot und beliebte Marken

Das Design und die Konstruktion verschiedener Töpfe führen dazu, dass ein Kaffee mit leicht unterschiedlichem Geschmack und Charakter entsteht. Darüber hinaus sind einige Topfkonstruktionen an modernere Elektro- und Induktionsherde angepasst, bei denen traditionelle Aluminiummaterialien nicht funktionieren.

In diesem Artikel listen wir die gängigsten Arten von Moka-Kochtöpfen und ihre jeweils einzigartigen Eigenschaften auf.

Traditionelle Moka-Töpfe aus Aluminium

Die traditionellen Moka-Töpfe aus Aluminium bieten das authentischste Erlebnis, besonders wenn das ursprüngliche Design namens Moka Express noch ganz neu gekauft werden kann.

Viele Moka-Kaffeekannen-Liebhaber behaupten, dass eine aus einer Aluminiumkanne gebrühte Tasse besser schmeckt als jede andere Kanne, da Aluminium es ermöglicht, dass sich Schichten von angesammeltem Kaffeeöl zu jeder Tasse Kaffee addieren, die Sie im Laufe der Zeit zubereiten.

Edelstahl-Kochfeld-Kaffeemaschinen

Edelstahltöpfe sind in der Regel langlebiger und pflegeleichter als Aluminiumtöpfe. Dank Edelstahl kann der Topf auch auf Induktionsherden und Herden verwendet werden. Dies ist besonders praktisch, da in vielen modernen Haushalten und Wohnungen keine traditionellen Gasherde mehr vorhanden sind.

Kaffeemaschinen mit Keramikkochfeld

Bei diesen Töpfen besteht der obere Teil (in dem sich der Kaffee befindet) aus Keramik anstelle von Metall. Keramik lässt weniger Wärme auf die äußeren Bereiche des Topfes übertragen und verleiht dem Aussehen des Topfes ein weniger industrielles Aussehen.

Percolator Pot Add-On für Herdplatten

Dies sind nicht gerade Varianten von Moka-Töpfen, sondern eher ein Zusatzzubehör. Anstelle einer oberen Kaffeekanne verfügen diese über ein oder zwei Tropfrohre, mit denen frisch gebrühter Kaffee aus der Kanne direkt in eine Tasse abgefüllt werden kann.

Elektrische Moka-Töpfe

Moderne Technologie setzt sich im Moka-Topf durch. Anstatt ein Kochfeld zu verwenden, haben elektrische Moka-Töpfe eine thermisch geregelte elektrische Platte am Boden, um das Wasser aufzuheizen. Die Vorteile dieser elektrischen Modelle liegen hauptsächlich in der Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Die meisten Modelle bieten eine automatische Abschaltung und eine geregelte Brühung, sodass die Wahrscheinlichkeit von verbranntem und bitterem Kaffee minimiert wird.

Vorschläge

Eine elektrische Kanne bietet heutzutage wirklich einige Vorteile. Ein wesentlicher Vorteil ist, wie bereits erwähnt, der Automatisierungsaspekt bei der Zubereitung von konsistentem Kaffee. Sie müssen sich keine Gedanken über angebrannten Kaffee oder das Aufwärmen von Kaffee machen, da die meisten elektrischen Kannen über eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Kaffee verfügen. warme Funktion. Es gibt jedoch immer noch einen anderen Reiz, wenn es um traditionelle Aluminiumtöpfe geht. Daher würde ich raten, zunächst mit einem klassischen Bialetti zu beginnen, wenn Sie die "Einleitung" für die Zubereitung Ihres eigenen Espressokaffees aus einer Moka-Kanne suchen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close