KERN

So wählen Sie die richtige Kaffeemaschine

Auswahl der richtigen Kaffeemaschine

Von Filterkaffeemaschinen bis hin zu traditionellen Espressomaschinen kann die Auswahl an Kaffeemaschinen überwältigend sein. Wenn Sie jedoch nur über ein wenig grundlegendes Wissen verfügen, können Sie problemlos durch die Welt der Kaffeemaschinen navigieren und die richtige Maschine für Sie finden.

Vor nicht allzu langer Zeit war das Zubereiten einer Tasse Kaffee nicht komplizierter als die Entscheidung für Ihre Lieblingskaffeemarke und das Kochen eines Kessels. Wie haben sich die Dinge verändert! Die Verbreitung von Coffeeshops auf der ganzen Welt hat dazu geführt, dass wir uns bei der Auswahl unseres Getränks alle mehr auf das Wesentliche konzentrieren. Unglaubliche 20% der britischen Haushalte haben eine Kaffeemaschine, damit wir unsere Lieblingskreation zu Hause genießen können.

Hier finden Sie eine übersichtliche Anleitung zur Auswahl des richtigen Kaffeemaschinentyps.

Es gibt eine Reihe grundlegender Möglichkeiten, Kaffee zuzubereiten, und je nach Belieben sind einige für Sie geeigneter als andere. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Arten von Kaffeemaschinen auf dem Markt.

Cafetiere

Ohne Zweifel ist eine Kaffeekanne eine Kanne aus Glas oder Kunststoff mit einem eingebauten Kolbenmechanismus die billigste Methode, um „richtigen“ Kaffee zuzubereiten. Sie geben einfach kochendes Wasser zu dem gemahlenen Kaffee, den Sie in die Kaffeekanne gegeben haben, und lassen ihn eine Tasse kochen kurz drücken und dann den Kolben nach unten drücken, um den gesamten Kaffeesatz nach unten zu drücken. Einfach!

Für: Bereiten Sie angemessenen Kaffee ab ca. £ 10 zu, tragbar, keine Stromversorgung erforderlich (außer kochendem Wasser).

Gegen: Sie können keinen Espresso, Latte oder Cappuccino machen, ähnlich wie bei Filterkaffeemaschinen.

Filterkaffeemaschinen

Alle Filterkaffeemaschinen, die sowohl für Privathaushalte als auch für Unternehmen erhältlich sind, arbeiten auf dieselbe Weise. Kaltes Wasser wird in die Oberseite gegossen und es wird dann erhitzt und durch ein Filterpapier getropft, das Ihren gemahlenen Kaffee enthält. Die fertige Kaffeekanne steht auf einer Kochplatte und hält sie warm, sodass Sie immer wieder zum Nachfüllen zurückkehren können.

Für: Einfach zu bedienen, Kaffee kann stundenlang heiß gehalten werden, niedriger Preis für Maschinen.

Gegen: Sie können nur eine Kaffeesorte zubereiten – keine Espresso, Latte oder Cappuccino. Mit Sirup aromatisierter Filterkaffee ist nicht jedermanns Geschmack.

Kapsel-Kaffeemaschinen

Erhältlich in den meisten Kaufhäusern der High Street, gibt es jetzt eine große Auswahl an tollen kleinen Maschinen. Der Kaffee wird vorgemessen und in Folienkapseln verpackt, die Sie in die Maschine geben. Der Rest wird normalerweise auf Knopfdruck erledigt. Sie sind normalerweise ein Kinderspiel und der Kaffee hat oft eine sehr gute Qualität, besonders wenn Sie einen Markenkaffee wie Lavazza gewählt haben.

Für: Große Auswahl an Maschinen, machen die meisten Kaffeesorten von Espresso bis Latte einfach zu reinigen.

Gegen: Sie können nur die Pads Ihres Herstellers verwenden, daher sind sie in der Regel teuer.

Pumpe Espressomaschinen

Hierbei handelt es sich um kleine, in der Regel inländische Espressomaschinen, die eine Hochdruckpumpe zur Herstellung eines Espressos enthalten, auf der Sie viele andere Getränke wie Macchiatos, Lattes und Cappuccinos zubereiten können. Erhältlich in High Street-Läden ab ca. £ 100, aber bei diesem Preis erwarten Sie keine Maschine, die jahrelang hält.

Für: Bereiten Sie eine große Auswahl an Getränken auf Espressobasis zu, nicht nur für eine kleine Auswahl an Kaffee

Gegen: Preisgünstige Maschinen können eine kurze Lebensdauer haben, lassen sich nur umständlich reinigen

Traditionelle Espressomaschinen

Dies sind die größeren kommerziellen Espressomaschinen, die Sie von High Street-Kaffeehäusern wie Costa und Starbucks kennen. Entwickelt, um den ganzen Tag verwendet zu werden und viele Jahre im Einsatz zu sein, sind sie teuer und sperrig, was sie für den Hausgebrauch ungeeignet macht. In den letzten Jahren haben einige Hersteller jedoch kleinere, schlanke Einheiten hergestellt, die für den Einsatz zu Hause geeignet sind, vorausgesetzt, Ihre Taschen sind tief genug. Und vergessen Sie nicht, dass Sie auch eine Mühle brauchen.

Denn: So soll Kaffee gemacht werden, zuverlässige und langlebige Maschinen

Gegen: Teuer, für den gewerblichen Einsatz geeignet

Bean To Cup Kaffeemaschinen

Bohnen-zu-Tasse-Automaten enthalten eine integrierte Mühle und eine Espressomaschine, die so automatisiert sind, dass Sie Ihre Bohnen oben einfüllen, einen Knopf drücken und einen Espresso direkt in Ihre Tasse geben können. Dies bedeutet, dass keine Barista-Kenntnisse erforderlich sind und keine separate Mühle erforderlich ist, wodurch sie auch platzsparend sind. Wenn Sie jedoch alles in einer Box haben, kann mehr schief gehen, insbesondere bei billigeren Maschinen, bei denen einige der internen Komponenten auf einen Preis reduziert sind.

Für: Frisch gemahlener Kaffee aus einer Packung, keine Barista-Kenntnisse erforderlich

Gegen: Mehr schief gehen, kann umständlich zu reinigen sein, billige Maschinen können unzuverlässig sein

Zusammenfassung

Wir wissen zwar zu schätzen, dass es viele andere Möglichkeiten gibt, Kaffee zuzubereiten, die in diesem Artikel nicht behandelt werden, aber wir haben versucht, es einfach zu halten. Einige Menschen, mit denen wir sprechen, wissen nicht, welcher Maschinentyp am besten zu ihnen passt, und ohne Zweifel haben viele Menschen entweder die falsche Entscheidung getroffen oder schlechte Ratschläge erhalten, sodass ihnen eine Maschine zur Verfügung steht, die nicht für ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Vergessen Sie bei der Auswahl einer Maschine nicht, auch die einfache Reinigung, den Garantiedeckungsgrad und die einfache Bedienung zu berücksichtigen. Bewertungswebsites und Online-Foren sind eine gute Quelle für Meinungen von Personen, die bereits über die Ausrüstung verfügen, die Sie möglicherweise kaufen möchten. Verbringen Sie also einige Zeit damit, sich andere anzuschauen, bevor Sie Erfahrungen gesammelt haben.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close